Sonntag, 10. Januar 2010

Hexer & Helden für Anfänger oder Fortgeschrittene?

Boris Stumm hat meine Bemühungen um 64 Seiten in seinem neuesten Kommentar eigentlich auf den Punkt gebracht: Soll Hexer & Helden für Anfänger oder für Fortgeschrittene sein? Ich denke, ich habe meine Antwort gefunden.

Hexer & Helden ist kein Regelwerk für Anfänger. Das waren die frühen Rollenspiele alle auch nicht. Daher werden die Regeln zunehmend kompakter und auch der ausgeschmückte Text wird verdichtet. Nette Beschreibungen sind was für Quellenbände, in denen Rassen, Klassen, Kulturen, usw. genauer beschrieben werden. Hexer & Helden liefert nur die Regeln.

Entsprechend hat die fast fertige Version 0.6 bereits wesentlich weniger allgemeines Blah-blah und die Texte wurden hinsichtlich ihrer Präzision deutlich verbessert.

Und jetzt muss ich mal langsam wieder in Blog-Schwung kommen und endlich was zu den Artus-Charakteren posten... aber die Woche war irgendwie hektisch. Und ab und zu ist Schlaf auch mal nett ;-) Bis in Kürze also.

Kommentare:

  1. Hast du eigentlich meine PMs im Abenteuer-Forum gelesen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ups, ja, scheine aber die Antwort vergessen zu haben. Da ich den Vorschlag interessant fand, erlaube ich mir dreister Weise einfach mal, ihn zu zitieren:

    "eine weitere, wenn auch in gewissem Maße "häretische", weil dem Drei-Band-Konzept abträgliche, Notlösung wäre die Auslagerung der Zaubersprüche in einen "Magieband". Dadurch könnten 30 Seiten eingespart werden. Das hätte allerdings im Gegenzug den Vorteil, daß diese häufig gebrauchten Textstellen recht einfach mehrmals zusätzlich bestellt werden können, so daß jeder bedürftige Spieler darauf Zugriff hat (wie oft habe ich in D&D3.x zu hören gekriegt: "Hat mal jemand ein Player's?")."

    Ja, das ist durchaus eine Option. Zumal die White-Box-Edition von Swords & Wizardry (in der echten Box-Fassung) ja scheinbar auch vier Bände enthält.

    Aber ich bin irgendwie auf die drei Bände festgefahren, weil ich wirklich alle Charakter-relevanten Optionen beieinander haben will. Da ich mittlerweile auf 74 Seiten runter bin, habe ich noch Hoffnung ;-)

    AntwortenLöschen